background

Neues

Frauenschola in Dresden gegründet!

14.06.17

Seit Juni gibt es in Dresden eine Frauenschola, die sich mit dem Repertoire der Frauenklöster des mittelalterlichen Europa beschäftigt. Wir suchen noch gute Sängerinnen, die Erfahrung im Chorsingen haben oder anderweitig stimmlich gebildet sind und Interesse haben sich in diese wundervolle Klangwelt, mit der sehr stimmhygienischen Art des Singens, einzutauchen.

Wir proben in Dresden-Strehlen. Schnuppern kostenlos. Termine bitte per Email oder Telefon (siehe Kontakt) erfragen.

Lieder der Hildegard von Bingen kennenlernen und singen

24.04.17

Ich gebe in Dresden einen Workshop, in dem wir in die Klangwelt der Heiligen und Mystikerin Hildegard von Bingen eintauchen werden. Es sind noch Plätze frei. Auch Männer sind herzlich eingeladen!

Es folgt der Flyer mit weiteren Informationen zum Ablauf und Kosten des Workshops: Hildegard Workshop 2017

Duo mit Pina Bettina Rücker und ihren wunderbaren Kristallschalen

6.03.17

Es naht der Frühling…mit neuer Kraft und somit auch neuen Ideen für Projekte… Am 18.03. spiele ich ein Konzert mit Pina in der wunderbaren Klosterkirche von St. Marienthal um 17:00. Marianische Lobgesänge des Mittelalters aus verschiedensten Gegenden Europas werden erklingen. Wir werden uns baden und eintauchen in Sphärenklänge von Gestern und Heute und die Akustik dieses besonderen Ortes wird uns (wer weiss wohin?) tragen.

Der letzte Tag in diesem Jahr…

31.12.16

Was für ein rasantes turbulentes Jahr voll neuer Herausforderungen…persönlicher Art aber auch vor allem in unserer Gesellschaft. Wir sind gefordert auszusortieren zu “entrümpeln” in unseren Köpfen und manche Freundschaft leider auch. Wie man so schön sagt….die Spreu vom Weizen trennen. Es wird heiss diskutiert und wir müssen uns positionieren, Farbe bekennen wie schon lange nicht mehr. Das empfinde ich als einen Segen, kostet aber viel Energie. Das merkt man den Menschen an…viele sind erschöpft wie noch nie und sehr rastlos manch einer ängstlicher als ein anderer.
Ich wünsche mir für uns alle: ein Ankommen bei uns selbst, dass wir wieder an die Quelle (sie hat viele Namen) kommen, wo wir aufatmen können und merken, was uns ausmacht und wofür wir brennen. Zu sich kommen. Den eigenen Herzschlag spüren. Ich wünsche uns allen Wärme, die von innen kommt auf dass wir andere mit erwärmen können, die erkaltet sind. Ich wünsche uns Kraft gegen all diese Negativität, die um uns herum ist, entgegen zu treten mit Wärme und Klarheit. Es geht nicht um Harmonie, es geht um Werte, für die es einzutreten gilt. Es geht darum nicht mehr lau zu sein, sondern für etwas zu brennen. Es geht um einen festen Handschlag, um eine echte Umarmung…nichts Halbes mehr. Sei jetzt! Hier und ganz!
 
Herzliche Grüße in die Welt

 

Kleiner Beitrag beim mdr-Radio Kultur

13.12.16

Ich wurde vor einigen Tagen vom Reporter Claus Fischer interviewt über sizilianische Weihnachtsbräuche, dem ich auch ein altes Stück aus Sizilien vorgesungen  habe. Den Beitrag konnte man in der Mediathek einen Monat lang abrufen.

Gesangsworkshops im Kloster St. Marienthal

12.12.16

Seit Mai 2016 unterrichte ich die Schwestern von St. Marienthal in Gesang und Gregorianik. Im nächsten Jahr werde ich Workshops geben mit verschiedenen Themen des Mittelalters. Mehr Informationen, Termine und Themen hier:

flyer-gregorianik-workshop-2017-v3

Canti del mare e della terra

23.11.16

Mit den fabelhaften Herren und Kollegen von Zàgara arbeite ich zur Zeit an einem neuen Programm. Es wird in Dresden am 4.02. in der Dreikönigskirche innerhalb der Reihe Musik zwischen den Welten um 20:00 uraufgeführt. Es werden unerhörte neu herausgeputzte uralte sizilianische Weisen zu hören sein. Herzliche Einladung!

Letzter Block der Fortbildung auf Fürsteneck…

25.10.16

Dieses Wochenende geht es zum letzten Block mit dem Thema Deutsche Musik des 15. Jh. Damit endet die zweijährige Fortbildung und eine schöne intensive Zeit mit wunderbaren Menschen aus den verschiedensten Teilen Deutschlands, die eine gemeinsame Leidenschaft teilen. Die Dozenten Marc Lewon, Uri Smilanski und Babtiste Romain haben uns durch die verschiedensten Epochen mit viel Spitzfindigkeit, Witz und natürlich musikalisches Können auf höchsten Niveau geführt.

Kloster St. Marienthal

20.10.16

Ich geniesse wieder einmal einige Tage im Kloster St. Marienthal in der Lausitz, wo ich die Ehre und Freude habe die hiesigen Schwestern zu unterrichten. Es ist ein zauberhafter Ort, in dem man zur Ruhe kommen kann, die Natur geniesst und angesteckt wird von der kontemplativen Atmosphäre.

Ars Subtilior und burgundische Chansons…

23.06.16

Und wieder einmal geht es morgen nach Fürsteneck zum Fortbildung der Musik des Mittelalters mit Marc Lewon und Uri Smilanski und diesmal freue ich mich besonders denn wir werden uns mit meinen Lieblingsthemen beschäftigen.

Montalbane 2016

16.06.16

Freude, Freude! Heute fahre ich nach Goseck…zum Festival für gute mittelalterliche Musik, das in Freyburg/Unstrut stattfindet mit dem diesjährigen Thema England. Ganz besonders freue ich mich auf die Möglichkeit eine Masterclass mit meiner Lieblingssängerin Lena-Susan Norin zu besuchen.

Alles neu macht der Mai!

21.05.16

Ganz passend zu dieser Zeit ist meine Internetseite wieder online, überarbeitet mit etwas schönerem Design. Das freut mich und ich kann allen, den überaus freundlichen und schnellen André Csobot von MEDIENDESIGN NDRENALIN empfehlen. Für das kommende Jahr sind wir fleißig am Konzerteorganisieren und in diesem Jahr plane ich ein Workshop mit Liedern von Hildegard von Bingen in Dresden. Worüber ich mich sehr freue:  ab Juni unterrichte ich Gesang/Gregorianik in einem Zisterzienserkloster bei Dresden…

Es ist ein Kind geboren….

24.12.15

Aus der Babypause melde ich mich kurz al wieder…heute abend werde ich die „Misa Criolla“ in der Radebeuler Friedenskirche mit dem Gospelchor der Friedenskirche zum Besten geben um 22:00…

Herzliche Einladung!

Noemi

Neues Atelier

21.08.14

Ich freue mich über mein neues Atelier, wo ich ab jetzt unterrichten werde.  Ich habe es in einem warmen gelb gestrichen. Ich fühle mich sehr wohl, ich hoffe meine Schüler auch. Lust auf Gesangsunterricht? Dann bist du herzlich willkommen! Vereinbare mit mir einen Termin unter der Nummer: 0172-4391571.

Viele Grüße

Noemi

Montalbane

24.06.14

Drei wunderschöne und intensive Tage habe ich beim Montalbane-Festival für mittelalterliche Musik erlebt. Endlich konnte ich Alfio Antico, den wunderbaren sizilianischen Tamburello-Spieler live erleben, der mich schon lange musikalisch begleitet. Und schön war es, Marco Beasley wieder erleben zu können mit seinen wundervollen Lautenisten Fabio Accurso und Stefano Rocco. Das Essen war gut, die Leute nett, der Wein lecker, der Ort ein Traum. Was will man mehr? Ja genau: NICHTS!

Herzlichste Grüße in die Welt

Noemi

Dowpeare oder Shakesland?

09.06.14

Wir arbeiten an einem Programm mit Musik Dowlands und den Sonetten Shakespeares in einer Inszenierung in Zusammenarbeit mit dem wunderbaren Puppenspieler Gregorji Kästner-Kubsch. Die Premiere ist auf den Herbst verschoben worden. Der neue Termin wird noch bekannt gegeben. Wahrscheinlich im Oktber oder November 2014….

Schönes Pfingstfest!

Noemi

 

La voce della Passione…

16.03.14

Cover La voce della Passione

Nun ist es bald soweit, die CD ist fast fertig (das Cover jedenfalls ja) und wird dann am 13. April in Dresden in der Dreikönigskirche vorgestellt. An dieser Stelle möchte ich schon mal allen danken, die dieses Projekt unterstützt haben mit Ideen und Ermutigungen, Kreativität und Geduld.

Herzliche Grüße

Noemi La Terra

 

Frohes Neues!

11.01.14

Ich wünsche uns allen ein Jahr voller Überraschungen, intensiver Begegnungen, viel toller Momente und Erfolg in den Dingen, die wir uns vorgenommen haben!

Alles Gute für 2014 wünscht

Noemi

…2014

23.12.13

Morgen ist Weihnachten, alle Geschenke sind eingekauft, es kehrt Ruhe und Gemütlichkeit ein nach all dem Schaffen der letzten Tage..Entschleunigung, das Jahr Revue passieren, Ziele für 2014 setzen, Hoffnungen vor Augen halten, die Zeit mit Familie und Freunden geniessen, wieder Entschleunigung…

Ich wünsche uns allen ein gutes Ankommen ins neue Jahr! Mögen unsere Wünsche in Erfüllung gehen!!!

Herzlichst

Noemi

In autunno…

16.10.13

Nun ist der Herbst eingekehrt mit seiner farbenfrohen Melancholie. Donnafugata nimmt in zwei Wochen die Stücke für die MATER-DOLOROSA-CD auf. Es ist eigenartig aber diese Herbststimmung passt wirklich gut zu dieser intensiven traurigen und dann auch wieder sehr hoffnungsvollen und manchmal sogar fröhlichen Musik.

Die Gesänge der Lamentatori di Montedoro hatten wir schon in der Karwoche diesen Jahres in Sizilien aufgenommen. Voraussichtlich wird die CD dann kommendes Jahr in der Passionszeit erscheinen.

Ich freue mich schon sehr auf die Aufname und CD! Eine kleine Hörprobe vom Konzertmitschnitt kann man bei „Musik“ hören…

Herzliche Grüße

Noemi

Zurück aus den Bergen

27.07.13

Nach einer herrlichen Woche mit Marco Beasley und anderen Kollegen mit viel Gesang inmitten schöner Berge bei Asti/Turin geht es nun bald nach Schwäbisch Gmünd. Ich freue mich schon sehr auf die Cantori aus Sizilien mit denen wir am 30.07. zusammen Passionsgesänge zum Besten geben werden. Der SWR schneidet das Konzert mit.

A presto

Noemi

 Masterclass

11.07.13

Eine Woche mit meinem Lieblingssänger Marco Beasley erwartet mich. Ich freue mich schon sehr auf frische Landluft und viel Gesang aus Renaissance und Frühbarock in wunderbarer Umgebung bei Turin!

Uns allen einen schönen Sommer!

Noemi

Flut…

7.06.13

Ich finde es erstaunlich zu sehen, wie die Menschen auf einmal zusammenrücken und sich gegenseitig helfen in der Not. Warum muss das erst bei Katastrophen passieren…Es wäre so schön, wenn wir alle im Alltag viel bewusster durch das Leben gehen würden und dem Nächsten mehr Beachtung schenken würden. Ich denke, dass so ein Ereignis vielen Menschen, zumindest mich auf jeden Fall, bewusst macht, wie fragil unser Ökosystem ist und dass wir unserer Umwelt mit mehr Respekt entgegen treten sollten, als wir oftmals tun….

Nachdenkliche Grüße von

Noemi

 

 Ecco la primavera!

11.05.13

Die Aufnahmen der Sänger von Montedoro sind im Kasten…jetzt fehlen nur noch einige Aufnahmen von Donnafugata, die wir Ende Oktober einspielen werden. Die MATER DOLOROSA- CD wird im Frühjahr 2014 passend zum Thema in der Passsionszeit erscheinen. Nochmal vielen Dank an alle, die dieses Projekt unterstützt haben!

Kommenden Freitag am 17.05. 20:00 Uhr hat ein neues Projekt im Dresdner Projektheater Premiere: „TERRA E CIELO“ mit mir und dem fabelhaften Gitarristen Daniel Wirtz.  Das Programm heisst „NAUFRAGIO“, was zu Deutsch heisst „Schiffbruch“. Es erklingen eigene Lieder, feines jazziges und sizilianische Geschichten-Lieder von Bauern, verzweifelten Jungfern, müden Müttern und tanzwütigen zahnlosen Herren…Kommt zahlreich…wir stapeln uns!

A presto

Noemi

 

Bella Trinacria…

7.03.13

Morgen in zwei Wochen fahren wir nach Sizilien…Der Frühling ist dort (und überall eigentlich) die schönste Jahreszeit. Wir haben nicht viel Zeit zum herumreisen, da wir aufnehmen aber bestimmt ist ein kurzer Trip nach Agrigento und ans Meer drin und meine Verwandten kurz besuchen muss sein…

Herzliche Grüße

Noemi

La Terra e  Fratelli…

25.02.2013

Das neue Projekt „La Terra e Fratelli“ hat diesen Sommer sein Debut. Am 15.06. wird das Quartett mit mir und meinen herrlichen Brüdern Lieder aus Italien aber auch Corsica spielen. Um kurz vor Mitternacht draussen bei (hoffentlich) schönem Wetter in Goseck. Meine Fratelloni sind: Sebastian Pank-Sax, Tobias Rank-Klavier und Dietrich Zöllner-Cello und Kontrabass.

Wir spielen Lieder aus dem Mittelmeerraum, weil wir die Sonne mögen. Da meine Brüder nun keine Oma gehabt haben, die ihnen sizilianische Lieder vorgesungen hat, muss ich das tun und so kommt es schon mal vor, dass auch sie auf sizilianisch oder korsisch singen vor Freude. Das freut auch ihre Schwester ganz besonders. Meistens aber spielen sie auf ihren Instrumenten und freuen sich dabei nicht weniger…

Freu mich drauf

Noemi

Knapp 30 Tage noch…

4.01.2013

Ich freue mich, dass unsere Crowdfunding-Aktion einen guten Start gehabt hat. In wenigen Tagen hatten wir die Fans zusammen und gespendet wurde auch schon. Das ist toll. Bald kommt nun auch der Frühling auf den wir alle warten mit neuem Schwung und neuer Kraft…

 

Herzliche Grüße

Noemi

Jetzt geht es los!

 

Ab heute kann gespendet werden für unsere Mater-Dolorosa-CD, die in Sizilien Ende März aufgenommen wird.

Hier dazu mehr…

 

Startnext

15.01.13

Ab heute ist auf Starnext.de die Crowdfunding-Aktion für die Mater Dolorosa-CD online! Jetzt brauche ich erst mal mindestens 75 Fans, damit die Finanzierung für die CD-Produktion starten kann. Bitte geht über den Link zur Seite und klickt auf den Button FAN WERDEN neben dem Herz unterhalb des Videos…DANKE

Herzliche Grüße

Noemi

Cari amici in Italia,

da oggi è online sul sito di startnext.de il progetto per raccogliere i fondi per il CD Mater Dolorosa! Aiutateci cliccando andando sul sito sul button FAN WERDEN dove si vede il cuore proprio sotto il Video! Mi servono 75 fan!!! GRAZIEEE!

http://www.startnext.de/mater-dolorosa

Carissimi saluti a tutti

Noemi

 

2013…

29.12.12

Herzlich Willkommen!

Ich wünsche allen ein gutes Ankommen ins neue Jahr…

Noemi La Terra

 

 Mater Dolorosa

14.11.12

Wir haben letztes Wochenende mit einem fabelhaften Filmemacher, namens Julius Günzel, im Schloß Goseck ein Video gemacht. Bald beginnt die Crowdfunding-Aktion auf Startnext für das Album, was nächstes Jahr erscheinen wird.

Ich bin schon sehr gespannt!

Herzliche Grüße

Noemi La Terra

 

 

 Mater Dolorosa

19.10.12

Nachdem ich dieses Jahr über die traditionelle Musik der Passionszeit meiner Heimat
Siziliens und ihren Ursprung geforscht habe (und noch nicht genug…), freue ich mich
sehr, nächstes Jahr mit den von mir sehr geschätzten Musikern Susanne Ansorg, Peter Rabanser und Fabio Accurso und den besten Lamentatori Siziliens eine CD aufnehmen zu können. Der von mir ebenfalls sehr geschätzte Sebastian Pank von Raumklang wird uns begleiten und aufnehmen.

Im nächsten Frühling, in der Karwoche und in Sizilien…
Nähere Informationen folgen. So viel verrate ich schon mal: Das Passionsprogramm wird „MATER DOLOROSA“ heißen…

A prestissimo!

Noemi La Terra